Menschen mit Impfschäden

Menschen, die durch vorgeschriebene oder öffentlich empfohlene Impfungen geschädigt wurden, können Leistungen nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) erhalten.

Neben den betroffenen beschädigten Menschen können auch Hinterbliebene, also Witwen und Witwer, Lebenspartner und Lebenspartnerinnnen, Eltern und Waisen, einen Leistungsanspruch haben.

zurück zur Übersicht


URL dieser Seite: http://www.sozialeentschaedigung.de/druckversion/Menschen-Mit-Impfschaeden/412c4954i/index.html