Opfer von Krieg und Gewalt

Fachbeitrag von Dr. Christian Weber

In der Zeitschrift RP Reha gibt BIH-Vorstandsmitglied Dr. Christian Weber einen Überblick über Aufbau und Grundsätze des Regierungsentwurfs zur Reform des Sozialen Entschädigungsrechts (SER).

Der Beitrag fokussiert hierbei auf die wesentlich angestrebten Änderungen zur Entschädigung von Gewaltopfern. Dabei untersucht der Autor die Erweiterungen der geschützten Tatbestände, des anspruchsberechtigten Personenkreises sowie die weiteren verfahrensrechtlichen Änderungen. Abschließend geht er ein auf die Leistungen der Sozialen Entschädigung, insbesondere auf die sogenannten „Schnellen Hilfen“.

RP Reha 3-2019_Beitrag Dr. Christian Weber
Größe: 154,14 KB / Stand: 02.09.2019

Quelle:

Titel der RP Reha 3-2019

 

RP Reha | Ausgabe 3/2019
Zeitschrift für Rehabilitations-, Teilhabe- und Schwerbehindertenrecht
72 Seiten
ISSN 2366-7877
Preis: 34,00 Euro, kostenfreier Versand

zur Ausgabe